Kontakt /                    contact     Hauptseite / page                    principale / pagina principal / home    zurück / retour / indietro / atrás / back
ENGL -
<<     >>

Die Clintons 01-7: Der Bankenbetrug BCCI - und weitere Vertuschung im Fall Whitewater

7. Arkansas: Der Zusammenbruch der Geldwäscher-Bank BCCI - Clifford, Fiske, Kokain-Clinton, unterschlagene Zeugenaussagen zu Whitewater

Karte von Arkansas mit der Hauptstadt Kleinstein ("Little Rock") und dem Flugplatz MENA 
Karte von Arkansas mit der Hauptstadt Kleinstein ("Little Rock") und dem Flugplatz MENA
Clark Clifford von der BCCI
Clark Clifford von der BCCI
Die BCCI wird 1991 geschlossen - Clinton schützt Clifford
Die BCCI wird 1991 geschlossen - Clinton schützt Clifford
Was für ein Zufall: Der Staatsanwalt für die BBCI und Clifford ist Robert Fiske, der schon die Whitewater- Mafia schützt
Was für ein Zufall: Der Staatsanwalt für die BBCI und Clifford ist Robert Fiske, der schon die Whitewater- Mafia schützt
Artikel: Die BCCI ist ab 1991 geschlossen, zwischen den "USA" und Abu Dhabi wird ein Abkommen geschlossen
Artikel: Die BCCI ist ab 1991 geschlossen, zwischen den "USA" und Abu Dhabi wird ein Abkommen geschlossen
Die Schredder-Mafia im Falle von BCCI und Whitewater benennt die Ermitler selber - und dann werden die Foster-Dokumente zerstört
Die Schredder-Mafia im Falle von BCCI und Whitewater benennt die Ermittler selber - und dann werden die Foster-Dokumente zerstört
BCCI+Whitewater: Fiske verlangt alle Foster-Dokumente
BCCI+Whitewater: Fiske verlangt alle Foster-Dokumente, [um sie zu zerstören...]

Ein Film von "Bürger für eine ehrliche Regierung" ("Citizens for honest government") 1994

Filmprotokoll von Michael Palomino (2018)
Teilen / share:

Facebook




Die Seilschaft für den Kokainschmuggel in den "USA" wird gebildet aus Demokratten+CIA. Der CIA wird in diesem Film nicht erwähnt. Clinton=CIA!

Die Clintons 01-7: Der Bankenbetrug BCCI - und weitere Vertuschung im Fall Whitewater

CLINTONs Drogenkartell: Kokain-Schmuggel, Flugplatz MENA, Geldwäsche, Sexangriffe, Morde - Ark.+DC (1h41'7'')

CLINTONs Drogenkartell: Kokain-Schmuggel, Flugplatz MENA, Geldwäsche, Sexangriffe, Morde - Ark.+DC (1h41'7'')
https://www.youtube.com/watch?v=09jaXiLimvo&t=1100s
(original English: EXPOSED: The Clinton's & CIA; Trafficking Cocaine (1h41'7'')
  https://www.youtube.com/watch?v=ItbRU_8gVRI


Stichworte
ADFA Arkansas = Arkansas-Finanzentwicklungsbehörde (Arkansas Development Finance Authority)=Geldwaschanlage der Clinton-Kokain-Mafia
Barry Seal=Drogendealer mit Kokainschmuggel am Flugplatz MENA (Arkansas)
BCCI=Internationale Kredit- und Handelsbank (englisch: Bank of Credit and Commerce International) 1972-1991

Dan Lasater=krimineller Kokaindealer, Spekulant, Restaurantbesitzer, Ski-Resort-Besietzer und Geldgeber für den Kokain-Clinton, 2 1/2 Jahre Haft
Don Tyson=krimineller Besitzer der Lebensmittelfirma "Tyson Foods" in den "USA", deren Chauffeure die Drogen in den "USA" verteilen
Flugzeugabsturz=vertuschendes Wort für Mord
Grand Jury=Geschworenenkommission, Geschworenengericht
James Blair=Anwalt der kriminellen Lebensmittelfirma "Tyson Foods", die in den "USA" Drogen verteilt
Kokain-Gouverneur Bill Clinton - Kokain-Präsident Bill Clinton: Chef der Kokain-Mafia zusammen mit seinem Bruder Roger Clinton; Bill Clinton befördert korrupte Freunde an hohe Posten, und mit dem Drogengeld organisiert er seine inszenierten "Wahlkämpfe" und die Konkurrenten haben keine Chance
MENA Flugplatz in Arkansas: THE MENA CONNECTION - in MENA wird das Kokain aus Süd-"Amerika" umgeschlagen (Bill Clinton und Barry Seal)
Selbstmord=vertuschendes Wort für Mord
Toga-Party=Kokain-Sex-Party in Toga-Kleidung mit einem Zimmer für das Kokain und einem Zimmer für den Sponti

Whitewater-Affäre=Immobilienkäufe auf Staatsbürgschaft, wobei der Steuerzahler die Verluste bezahlte; einige Einzahler konnten den Abzahlvertrag durch Zwischenfälle am Ende nicht erfüllen und verloren das GANZE GELD, und die Anwaltskanzlei von Killary Hillary Clinton kassierte das Geld ohne Zwischenlösung mit der Einstellung "Vertrag ist Vertrag".


Die Clintons 01-7: Der Bankenbetrug BCCI - und weitere Vertuschung im Fall Whitewater

7. Arkansas: Der Zusammenbruch der Geldwäscher-Bank BCCI - Clifford, Fiske, Kokain-Clinton, unterschlagene Zeugenaussagen zu Whitewater
[Die Bank BCCI 1972-1991
Die Bank BCCI (Internationale Kredit- und Handelsbank, englisch: Bank of Credit and Commerce International) war 1972 in Luxemburg registriert worden, mit weiteren Hauptsitzen in Karatschi und London, mit insgesamt über 400 Filialen in 78 Ländern, mit einer Vermögensverwaltung von über 20 Milliarden Dollar, damals die 7tgrösste Bank der Welt. Die BCCI war eine der kriminellsten und undurchsichtigsten Banken mit systematischen Geldwäscheaktivitäten für Diktatoren (Hussein, Noriega etc.), kriminelle Industrielle und Drogenkartelle (Medellin-Kartell) etc. Since 1985 BCCI was infiltrated, money laundering was detected, and in 1991 closed down because of banking for terrorist groups of Abu Nidal etc. [web02].
Filmsprecher: "Wie schon früher berichtet war die Finanzentwicklungbehörde von Arkansas (ADFA) die Geldwaschanlage für die Drogengelder. Die Drogengelder flossen dann auf die Internationale Handels- und Kreditbank (Bank of Credit and Commerce International - BCCI)." (1h28'44'')

Zusatzinfo aus dem Buch "Secret Wisdom": BCCI ist eine Clinton-Bank!

Filmsprecher: "die von Clintons Cheffinancier Jack Stephens gegründet worden war [!!!]" [web05, p.46]

(original:
"founded by Clinton's chief financial backer, Jack Stephens [!!!]" [web05, p.46])

Artikel: BCCI-Abkommen kann weitere rechtliche Schritte auslösen (1h28'44'')
(original English: BCCI Accord May Spur More Legal Actions) (1h28'44'').
Little Rock (Arkansas): Die ADFA ist die Geldwaschmaschine der Clinton-Mafia  Artikel: Die BCCI ist ab 1991 geschlossen, zwischen den "USA" und Abu Dhabi wird ein Abkommen geschlossen
Little Rock (Arkansas): Die ADFA ist die Geldwaschmaschine der Clinton-Mafia - Artikel: Die BCCI ist ab 1991 geschlossen, zwischen den "USA" und Abu Dhabi wird ein Abkommen geschlossen
Filmsprecher: "Anfang der 1990er Jahre (1991 [web02]) brach die Bank BCCI dann zusammen, wobei Millionen Bankeinlagen verloren gingen und Steuerzahler Milliarden verloren. Bis dahin war das der grösste Bankenskandal der Geschichte." (1h28'54'')

Filmsprecher: "Leiter der BCCI war der ehemalige Verteidigungsminister Clark Clifford (1h28'59''). Die eventuellen Anklagen wegen kriminellen Verhaltens gegen Clifford wurden von Kokain-Präsident Clinton abgewiesen (1h29'4''). Der Staatsanwalt für Clifford und BCCI war niemand anders als Robert Fiske. Fiske wusste, dass, wenn es eine gründliche Untersuchung von Whitewater geben würde, dann würde auch die Arkansas-Finanzentwicklungsbehörde ADFA untersucht werden, und auch sein vorheriger Kunde BCCI (1h29'17'').

Clark Clifford von der BCCI
Clark Clifford von der BCCI
Die BCCI wird 1991 geschlossen - Clinton schützt Clifford
Die BCCI wird 1991 geschlossen - Clinton schützt Clifford
Der Staatsanwalt für die BBCI und Clifford ist Robert Fiske
Der Staatsanwalt für die BBCI und Clifford ist Robert Fiske
In den Fällen des Bankenbetrugs von BCCI und Whitewater gehen alle Foster-Dokumente an Fiske, um die Dokumente zu "begraben"
In den Fällen des Bankenbetrugs von BCCI und Whitewater gehen alle Foster-Dokumente an Fiske, um die Dokumente zu "begraben"

Fiske wusste auch, das seine Untersuchung gar nicht zu Ende führen könnte, weil es illegal ist, jemanden zu verfolgen, der vorher einmal Kunde war (1h29'24''). Fiske wurde nicht vom Justizministerium ausgewählt, und schon gar nicht für eine Whitewater-Untersuchung. Da waren aber die Zeugenaussagen der vorgeladenen Zeugen, die diesen Zusammenhang brachten, aber diese Zeugenaussagen konnte man ja unterschlagen." (1h29'35'')

Kokain-Clinton am Rednerpult:
"Whitewater wird von einem unabhängigen Anwalt untersucht (independent special council), dessen Ernennung ich unterstütze. Die Zusammenarbeit mit dem Anwalt ist total." (1h29'45'')
(original English: "The investigation of Whitewater is being handled by an independent special counsel whose appointment I supported. Our cooperation with that councel has been total." (1h29'45'')
Der kriminelle NWO-Kokain-Präsident Bill Clinton bestimmt den "speziellen Anwalt" für Whitewater
Der kriminelle NWO-Kokain-Präsident Bill Clinton bestimmt den "speziellen Anwalt" für Whitewater
Die Schredder-Mafia im Falle von BCCI und Whitewater benennt die Ermittler selber - und dann werden die Foster-Dokumente zerstört
Artikel: Derjenige mit Verbindungen zur Schredder-Aktion benennt den Anwalt. Kurier der Anwaltskanzlei meint, Foster-Akten seien geraubt und zerstört worden (1h29'46'')
(original English: Man ties shredding, naming of counsel. Law firm courier says Foster papers destroyed after investigator picked) (1h29'46'')
Die Schredder-Mafia im Falle von BCCI und Whitewater benennt die Ermitler selber - und dann werden die Foster-Dokumente zerstört

Larry Nichols, Ex-Marketingdirektor der ADFA, der Finanzentwicklungsbehörde in Arkansas (Arkansas Development Finance Authority - ADFA)Larry Nichols, Ex-Marketingdirektor der Finanzentwicklungsbehörde ADFA: Larry Nichols

Larry Nichols: "Also mal nachdenken: Wenn da Akten sind, die beweisen, dass man nichts falsch gemacht hat, wieso werden sie dann zerstört, um zu verhindern, dass sie ans Tageslicht kommen? Wieso soll man Zeugenaussagen von Zeugenvorladungen geheimhalten? Also ehrlich gesagt, Kokain-Bill Clinton und Killary Hillary Clinton haben da was zu verstecken (1h30'2''). Die einzige Chance ist also eine Anhörung vor dem Kongress, damit die Wahrheit doch noch ans Licht kommt (1h30'11'').

Zusatzinfo aus dem Buch "Secret Wisdom": Systematische Dokumentenvernichtung durch "Zeugenaussagen"

Nichols: "Nun sehen Sie es ja: Der Robert Fiske ist ein Agent. Er weiss das alles. Er weiss mehr, als wir, was legal ist und was nicht. Er wendet einen kleinen Trick an, das ist die 'Macht der Zeugenaussagen'. Er lädt alle vor, lässt alle Beweisdokumente vorzeigen, lässt sie in die Aussagen der Zeugen integrieren, und dann werden sie nie mehr gesehen." [web05, p.46-47]

(original: "So you see, Robert Fiske is a scam (fraud). He knows all that. He nows more than we do about what is leagl and what is not. He has one little trick and that is 'power of subpoena'. He gets anybody with any documents anywhere that he can find and he subpoenas those records and they are never seen again."
[web05, p.46-47])

BCCI+Whitewater: Fiske verlangt alle Foster-Dokumente, [um sie zu zerstören...]
Artikel: Fiske fordert Foster-Akten vom Weissen Haus (1h29'54'')
(original English: Fiske subpoenas Foster documents from White House) (1h29'54'')
BCCI+Whitewater: Fiske verlangt alle Foster-Dokumente

Artikel: Clintons Präsidentschaft ist voller Geheimnisse. Von Gesundheitsfürsorge bis Whitewater, dieser Regierung fehlt die Offenheit (1h30'1'')
(original English: Clinton presidency filled with secrets. From health care to Whitewater, this administration lacks openness) (1h30'1'')

BCCI und Whitewater: Die kriminelle NWO-Kokainregierung Clinton hält alles geheim, um zu überleben

<<        >>

Teilen / share:

Facebook







Quellen
[web01] http://murdervictims.proboards.com/thread/2091/murder-luther-gerald-parks-jerry
[web02] Bank BCCI: https://en.wikipedia.org/wiki/Bank_of_Credit_and_Commerce_International
[web03] CIA-Agent und Drogenschmuggler Barry Seal: https://es.wikipedia.org/wiki/Barry_Seal
[web04] Drogenschmuggler Web Hubbell, 2 Jahre ein Vize-Justizminister: https://en.wikipedia.org/wiki/Webster_Hubbell
[web05] Gyeorgos C. Hatonn: Sacred Wisdom, p.45:
"A number of key questions remain in the death of Vince Foster. According to the official report Mr. Foster shot himself in the mouth at Ft. Marcy Park on July 20, 1993. If this were true there would have been large amounts of blood at the scene. However, initial paramedic reports disclosed very little blood on or around the body. There was no gunpowder resigue in his mouth or on his face and there were no broken teeth or damaged lips. Initial reports also indicate there was no exit wound and yet, remarkably, no bullet was ever found."


Fotoquellen
Karte der "USA" mit Arkansas: https://www.50states.com/arkansas.htm
Karte von Arkansas: https://geology.com/cities-map/arkansas.shtml
Karte von Arkansas mit dem Flugplatz MENA: google maps
Verkehrszeichen Flugplatz: https://www.pinterest.com/pin/344243965239752913/


^