Die 4 Kolumbus-Invasionen nach
                "Amerika" 1492-1502 - Globuskarte


Die 4 Kolumbus-Invasionen nach "Amerika" 1492-1502 - Globuskarte

Kolumbus war in einer Seefahrerfamilie aufgewachsen. Bei jeder Reise nimmt er eine etwas andere Route, um vielleicht einen Durchgang nach China und Indien zu finden. Erst bei der vierten Reise kommt ihm die Idee, dass er vielleicht doch nicht in "Indien" gelandet sein könnte.

Am Ende wird Kolumbus wegen "Erfolglosigkeit" von der spanischen Krone verhaftet und andere Seefahrer stehlen seine Karten und besetzen Teile in Süd-"Amerika".

Kolumbus stirbt ohne Titel, aber doch nicht arm, denn er besitzt Anteile an Minen auf Santo Domingo. Die Ureinwohner-Sklaven arbeiten auch für ihn...

Anmerkung 2015: Kolumbus kam als Letzter
Die Geschichtsschreibung im Buch ist zensiert und all die Überfahrten der Afrikaner, Kelten und Wikinger, die schon vor Kolumbus stattfanden, fehlen, siehe das Buch: "Kolumbus kam als Letzter"